Stefan Kunkel - Life Kinetik Schwabach  

 
 

Life Kinetik - Augentraining:
Das optometrische Visualtraining
 

 

Was ist optometrisches Visualtraining?

Das Augentraining (optometrisches Visualtraining) ist ein wesentlicher Bestandteil von Life Kinetik. Und das liegt nicht nur daran, dass die Augen über die Sehrinde mit dem Gehirn direkt verbunden sind. Lesen Sie einfach weiter ...

90 % aller Sinneseindrücke erleben wir über das Sehen. Dies ist es sehr komplexer und komplizierter Vorgang, den ein Mensch im Laufe vieler Entwicklungsstufen erlernen muss. Das Sehen lässt sich nicht nur allein auf die Sehleistung und Dioptrienzahl des Auges reduzieren.

Vielmehr teilt sich das Sehen in vier Bereiche, die nur im Zusammenspiel unsere gesamte visuelle Wahrnehmung darstellen. Diese Bereiche sind:

 

1. Augenbewegungen (Okulomotorik)

2. Beidäugigkeit (Binokularität)

3. Scharfstellung (Akkommodation)

4. Wahrnehmung (Visualisation)

 

Ein spezielles optometrisches Visualtraining in einem Zeitraum von 8 bis 10 Monaten ermöglicht nun, Funktionsstörungen oder Wahrnehmungsdefizite zu beheben oder diese deutlich zu verbessern.

Das tägliche Trainingsprogramm besteht aus vier Übungen mit einer Dauer von max. 15 - 20 Minuten.  

  

Der Nutzen?

Durch ein optometrisches Visualtraining werden die funktionellen und physischen / psychischen Fähigkeiten eines Menschen verbessert. Die visuelle Leistungsfähigkeit, die Konzentration sowie die Belastbarkeit wird verbessert.

 

Anwendungsgebiete

 

  • Lese- und Lernprobleme bei Kindern
  • Leistungssteigerung im Sport
  • Beschwerden am Bildschirmarbeitsplatz
  • Alterssichtigkeit

 

Life Kinetik und Augentraining

Nachdem das Augentraining ein Bestandteil von Life Kinetik ist, gibt es die Unterlagen, den Trainingsplan für das tägliche Augentraining sowie eine Einführung ins Augentraining kostenlos bei jedem Life Kinetik-Kurs mit dazu.

Das Augentraining kann auch ohne Life Kinetik-Kurs zu einem Preis von 60,-- € gebucht werden. Im Preis enthalten sind dann auch hier die Unterlagen, der Trainingsplan sowie die Einführung ins Augentraining.